„Etwas Warmes braucht der Mensch…..“

…. so das inoffizielle Motto des Glühweinstandes in der Fußgängerzone am vergangenen Samstag, 11.2.2012.

Um den Passanten, welche ungeachtet der arktischen Temperaturen mit zum Teil zweistelligen Minusgraden ihre Einkäufe in der Bahnhofstraße erledigten, Gelegenheit zum Aufwärmen zu bieten, verteilte der Ortverband heißen Glühwein.

Dabei bot sich gleichzeitig auch die Gelegenheit, mit vielen Bürgern anregende Gespräche zu führen, wobei natürlich die aktuelle Fluglärmdiskussion im Mittelpunkt stand. „Schön, dass Ihr auch einmal da seid, wenn kein Wahlkampf ist“ – dieses Lob bekamen die Organisatoren des Glühweinstandes mehrfach zu hören.