Absenkung Gewerbesteuerhebesatz.

Susann Guber, Spitzenkandidation der FDP Neu-Isenburg.

Susann Guber, Spitzenkandidation der FDP Neu-Isenburg.

Wie die aktuellen statistischen Zahlen zur Entwicklung der Gewerbebetriebe zeigt, ist die Absenkung des Gewerbesteuerhebesatzes ein voller Erfolg. Per Saldo 390 neue Gewerbebetriebe in Neu-Isenburg sind eine beachtliche Zahl. Die Umsetzung einer langjährigen Forderung der FDP Neu-Isenburg war selbst in wirtschaftlich unsicheren Zeiten offensichtlich das richtige Signal.

Wie die jetzigen Zahlen erneut zeigen, führt die Umsetzung liberaler Forderungen nicht etwa zu weniger, sondern zu mehr Erfolg. Und zwar nicht, wie von einigen Gruppen gebetsmühlenartig gepredigt, für wenige, sondern für alle. Ein mehr an Gewerbebetrieben führt letztendlich zu mehr örtlichen Arbeitsplätzen, zu mehr Steuereinnahmen und somit auch einem höheren städtischen Budget, und damit mehr Geld für sinnvolle und gewünschte Serviceleistungen unserer Stadt für alle Bürgerinnen und Bürger.