ANFRAGE der FDP-Fraktion:

Jörg Müller

Jörg Müller

Die Pflege der Homepage der Stadt lässt in puncto Informationen über die
politischen Beschlussvorlagen und Termine der Gremiensitzungen (sog.
„Ratsinfosystem“) einiges zu wünschen übrig. Mit der nicht gegebenen
Aktualität des Ratsinfosystems in Neu-Isenburg taugt dieses somit maximal
als elektronisches Archiv. Immerhin etwas, aber eben zu wenig um die
interessierten Bürgerinnen und Bürger in die Lage zu versetzen, sich ein
aktuelles Bild über die Arbeit der Stadtverordneten zu verschaffen.

Wir möchten daher wissen, ab wann das Ratsinfosystem die eigentlich
selbstverständliche Aktualität bietet? Da das Thema nicht ganz neu ist und
schon in früheren Jahren die nicht immer gegebene Aktualität mit nicht zur
Verfügung stehenden Ressourcen (personell wie finanziell) begründet wurde,
fragen wir diesmal an, was der Magistrat künftig plant, um diesen Missstand
dauerhaft zu beseitigen?