Was nun „FDP“ – Die Schweiz ein Einzelfall?

Gespräch zwischen Dr. Wolf Klinz Mitglied des Europäischen Parlaments und Karl-Richard Krüger Europabeauftragter im Landkreis Offenbach. Karl-Richard Krüger: Sehr geehrter

Fußgängerzone in der Bahnhofstraße.

Infostand mit Glühwein am 22. Februar

Ob der Winter noch einmal Einzug in Deutschland hält? Wie dem auch sei, die FDP Neu-Isenburg wird an ihrem Infostand

Was ist hier schief gelaufen?

Deutliche Mehrkosten bei Hallenbadsanierung werfen Fragen auf und erfordern Umsteuern in der Haushaltspolitik Die nun bekannt gewordenen Mehrkosten bei der

Waldbahnstation Neu-Isenburg.

Anbringung von diebstahlsicheren Fahrradständern an der Straßenbahnendhaltestelle Neu-Isenburg

Die FDP-Fraktion im Ortsbeirat 5 (Sachsenhausen-Oberrad-Niederrad) fordert über ihren Fraktionsvorsitzenden Dr. Uwe Schulz den Magistrat (der Stadt Frankfurt) auf, die

Frankfurter Haus in der Darmstädter Landstraße.

Jede Wahlniederlage ist auch eine Chance zum Neuanfang !

Die FDP Neu-Isenburg trifft sich am Donnerstag 24. Oktober ab 19:30 Uhr im traditionsreichen Gasthof „Frankfurter Haus“ gegenüber der Straßenbahn-Linie 14-Endhaltestelle zu ihrem nächsten Liberalen Stammtisch. Dazu sind auch Vertreter der Frankfurter Freidemokraten zum Gedankenaustausch eingeladen.

Zusammenkunft des FDP Ortsverbandes am späten Wahlabend im Naturfreundehaus.

Mitteilung des Ortsvorsitzenden zum Ausgang der Bundes- und Landtagswahl am 22. September 2013

Liebe Freunde des Liberalismus in Neu-Isenburg,

es ist bereits viel diskutiert und geschrieben, weitere Analysen, Aufarbeitungen des Ergebnisses einer historischen Wahlniederlage und sicher auch unvermeidbare Schuldzuweisungen und personelle Veränderungen werden folgen.

Ich möchte Euch als FDP-Vorsitzender des Ortsverbands Neu-Isenburg auch im Namen meiner Kollegen jedenfalls ermuntern, dennoch ein wenig zuversichtlich in die Zukunft zu blicken: Denn wir Isenburger FDPler können mit etwas Stolz sagen: An uns Mitstreitern für die liberale Sache in unserer Stadt hat es sicher nicht gelegen. Daher auch noch einmal Danke für Ihr/Euer Engagement und die moralische Unterstützung in der heißen Wahlkampfphase.

Neuer Parteivorstand der FDP gewählt

In praktisch unveränderter Zusammensetzung wurde der FDP-Parteivorstand am 11. September in seinen Ämtern von der Mitgliederversammlung in der Traditionsgaststätte Apfelwein Föhl bestätigt. Somit bleibt Jörg Müller (in der Bildmitte im dunklen Anzug mit roter Krawatte) für weitere 2 Jahre Vorsitzender der Neu-Isenburger Liberalen. Stellvertretender Vorsitzender
bleibt Thilo Seipel und Schatzmeister bleibt Andreas Frache. Als Beisitzer wurden bei den Wahlen in ihren Ämtern bestätigt Helga Gräber, Elvis Ness und Rolf Scholibo. Susann Guber ist als Fraktionsvorsitzende im Rathaus automatisch im Vorstand der Liberalen vertreten.

[caption id="attachment_22696" align="aligncenter" width="700"] v.l.n.r. Helga Gräber, Birgit Schickedanz-Müller, Thilo Seipel, Andreas Frache, Jörg Müller, Alexander Jungmann, Elvis Ness, Susann Guber, Axel Vogt, Rolf Scholibo v.l.n.r.
Helga Gräber, Birgit Schickedanz-Müller, Thilo Seipel, Andreas Frache, Jörg
Müller, Alexander Jungmann, Elvis Ness, Susann Guber, Axel Vogt, Rolf
Scholibo[/caption]

Ortsbegehung altes Schwimmbad-Restaurant

Bei der Ortsbegehung am vorvergangenen Mittwoch im „Schwimmbad-Restaurant“ (ehemals Lyonel und Senso e Vita) zeigte sich auch eine Delegation der

Gemach, gemach, Herr Schreiber!

Fast reflexartig wie jedes Jahr im Sommerloch holen die Isenburger Grünen ihre traditionellen Missstandsbekundungen aus ihrem bereits angestaubten Ideen-Koffer. So

„Urlaubsimpressionen aus Nordkorea“

Einen äußerst spannenden Abend erlebten die rund 25 Gäste beim 37. Liberalen Stammtisch der FDP Neu-Isenburg zu einem mehr als