Die Regionaltangente West (RTW) darf nicht sterben !

Susann Guber, Fraktionsvorsitzende

Susann Guber, Fraktionsvorsitzende

„Dies“, so FDP Fraktionsvorsitzende Susann Guber, „ist ein in vielfältiger Hinsicht für unsere Stadt wichtiges Vorhaben. Die FDP Fraktion hat bereits mit außerörtlichen Parteifreunden gesprochen, um auch hier Unterstützung für das Projekt zu erhalten. Natürlich sind die Interessen der Beteiligten für die RTW unterschiedlich stark ausgeprägt, aber wir müssen in Neu-Isenburg fraktionsübergreifend für die RTW kämpfen und nicht schon wieder andere Ideen ins Rennen schicken“. „Deshalb“, so Guber weiter, „freue sich die FDP Fraktion über den Einsatz von Herrn Bürgermeister Hunkel pro RTW. Herr Hunkel weiß auch um die Wichtigkeit dieses Projektes, die FDP Fraktion wird seinen Einsatz selbstverständlich mit aller Kraft unterstützen. Eine Straßenbahn durch Neu-Isenburg wird es mit der FDP Fraktion im übrigen nicht geben, ob mit oder ohne Oberleitung“, meint Guber abschließend.

Weitere Informationen zum Thema gibt es über nachfolgenden Verweis: Regionaltangente West