Junge Liberale Offenbach Land wählen neuen Kreisvorstand

Maximilian Turrek, Kreisvorsitzender der JuLis Offenbach-Land

Maximilian Turrek, Kreisvorsitzender der JuLis Offenbach-Land

Bei der Mitgliederversammlung am 09.09.2016 in Neu-Isenburg haben die Jungen Liberalen (JuLis) Offenbach Land einen neuen Vorstand gewählt. Maximilian Turrek aus Neu-Isenburg wurde zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Der 20-jährige Kaufmann in Ausbildung kündigte an, die JuLis Offenbach Land wieder stärker zu mobilisieren und mehr Liberalität im Landkreis zu wagen. Darüber hinaus sollen verstärkt durch Aktionen auf die JuLis aufmerksam gemacht werden.

Der langjährige und sehr engagierte Vorsitzende Felix Walter aus Mainflingen stand nicht mehr zur Wahl, bleibt jedoch dem Vorstand als Kassenprüfer erhalten. Ebenfalls zum Kassenprüfer gewählt, wurde Daniel Wilkening aus Neu-Isenburg.

Als stellvertretender Vorsitzender wurde Dario Clos aus Dreieich gewählt. Der 28-jährige duale Student des Wirtschaftsingenieurwesens war bereits im Kreisvorstand der JuLis Darmstadt-Dieburg tätig und wird Maximilian Turrek tatkräftig mit seiner Expertise unterstützen.
„Wir müssen wieder mehr wagen, auf uns aufmerksam machen und alte Fehler revidieren“, erklärt Dario Clos. Gerade jetzt ist Liberalität so wichtig wie nie und eine schwache liberale Kraft schadet jedem Bürger.

Der Vorstand komplettiert sich durch Luka Sinderwald aus Neu-Isenburg als Schatzmeister. Der 23-jährige gelernte Laborant ist seit diesem Jahr höchst engagiert für die JuLis dabei und wird mit Maximilian Turrek zusammen den Kreis Offenbach als Delegierte für den Landeskongress der JuLis vertreten.

Als nächste gemeinsame Unternehmung ist eine Fahrt nach Gießen zum Jubiläums-Landeskongress der Jungen Liberalen Hessen im Oktober geplant. Dort wird das 35-jährige bestehen, neben dem programmatischen teil, gefeiert.