Ortsbegehung altes Schwimmbad-Restaurant

Liberale Delegation während der Ortsbegehung des Schwimmbad-Restaurants.

Liberale Delegation während der Ortsbegehung des Schwimmbad-Restaurants.

Bei der Ortsbegehung am vorvergangenen Mittwoch im „Schwimmbad-Restaurant“ (ehemals Lyonel und Senso e Vita) zeigte sich auch eine Delegation der örtlichen FDP, um sich über den aktuellen Sachstand zu informieren.

Die weitere Entwicklung dieser Immobilie liegt der Neu-Isenburger FDP sehr am Herzen und wird auch zukünftig konstruktiv und kritisch verfolgt in Verantwortung für den Steuerzahler.

Eines ist für die Liberale jedoch klar: Künftig muss die Belastung für den städtischen Haushalt deutlich reduziert werden.

Weitere Millionendefizite über die kommenden Jahre durch diese seitens aller Parteien im Stadtparlament – außer der FDP – zu verantwortenden „Investitionsruine“, kann sich auch eine Stadt wie Neu-Isenburg zukünftig nicht mehr leisten.

Daher ist auch ein Verkauf des Objekts oder eine Nutzungsänderung für den Ortsverband kein Tabu.