Richard Krüger als Ersatzbewerber für Wahlkreis 44 gewählt.

Richard Krüger

Richard Krüger

Die Isenburger FDP ist auch bei den Hessischen Landtagswahlen am 22. September gut aufgestellt – Richard Krüger, unser stellv. Ortsvorsitzender, wurde von der Kreis-Mitgliederversammlung Ende Februar im Feuerwehrhauptstützpunkt Neu-Isenburg zum Ersatzbewerber für den Wahlkreis 44 gewählt (mit der Erststimme zu wählender Direktkandidat für den Landtag in Wiesbaden).

Dazu zählen Neu-Isenburg, Dreieich, Langen und Egelsbach. Krüger: „Ich werde unseren Direktkandidaten Axel Vogt aus Egelsbach nach Kräften unterstützen und insbesondere hier vor Ort für die Positionen und die erfolgreiche Politik der FDP in Hessen und in Neu-Isenburg werben.“