Anfrage der FDP-Fraktion: Ärztliche Versorgung in Zeppelinheim.

Anfrage:

Nachdem die Praxis des Mediziners Dr. G. seit geraumer Zeit leer steht und damit das sog. “Ärztehaus” in Zeppelinheim nicht mehr die früher gewohnte Versorgung der Bürger sicherstellt, möchten wir gerne wissen:

Wie gestaltet sich derzeit die ärztliche Grundversorgung in Zeppelinheim?

Stimmt es, dass der Magistrat plant, Ärzten die Behandlung von Patienten in Räumen des Bürgerhauses zu ermöglichen? Wenn ja, wie soll diese genau aussehen?

Jörg Müller
Stv.Fraktionsvorsitzender