Antrag der FDP im Ortsbeirat Gravenbruch: „Aufwertung und Verschönerung des Dreiherrnsteinplatzes“

Dreiherrnsteinplatz in Gravenbruch

Dreiherrnsteinplatz in Gravenbruch

Antrag:

Der Magistrat möge prüfen, ob die weitestgehend brachliegende Freifläche des Dreiherrnsteinplatzes aufgewertet werden könnte, beispielsweise durch die Anlage einer Wasserfläche mit Wasserspiel, eines Wegnetzes mit Blumenrabatten und eventuell Gemüseanpflanzungen (Thema „Essbare Stadt“) und dem Aufstellen von demontierbaren Parkbänken und Mülltonnen.

Alle Maßnahmen in „überbaubarer“ Ausführung, um auch weiterhin Festivitäten, wie z. B. das Stadtteilfest, stattfinden zu lassen.

Begründung:

Durch die Umgestaltung des Dreiherrnsteinplatzes kann sich dieser auch außerhalb von Festivitäten zu einem attraktiven Treffpunkt und einer beliebten Aufenthaltsfläche, im Zentrum von Gravenbruch, entwickeln.

Eine Wasserfläche mit Wasserspiel, die Anlage eines Wegenetzes und das Aufstellen von Parkbänken, würden den Platz auch optisch zu einem attraktiven „Hingucker“ machen und ein hervorragendes Bindeglied für Fußgänger abgeben, inmitten der kommunalen Einrichtungen, den beiden Kirchen und des zukünftigen Supermarktes.